RSS
KMV-Logo Kreismusikvereinigung
Stade e.V.
von 1995

Mitglied im Niedersächsischen Musikverband e.V. (NMV)
Vereinigung für Blasmusik-, Fanfaren-, und Spielmannszüge, sowie Samba-, Show-, Drum- und Brassbands
in den Landkreisen Harburg, Lüneburg und Stade
NMV-Logo

all-forfree.de Counter Service

Anmeldung



Aktuelles
PDF Drucken E-Mail

Das Egerland zu Gast im Landkreis Stade


Teilnehmer des Workshops mit Ernst Hutter

1,2,3 ...1,2,3...Walzer, Marsch und Polka erklangen am Samstag, den 17.02.2018, im Aue-Geest-Gymnasium in Harsefeld.
35 Musiker waren gekommen um vom Besten zu lernen. Ernst Hutter, der Leiter der Original Egerländer Blasmusikanten, war nach Harsefeld gekommen um den interessierten Musikern das Egerland näher zu bringen. In einem einstündigen Vortrag über die Entstehung der Egerländer und seinem Werdegang unter der Koryphäe Ernst Mosch, brachte Ernst Hutter den Teilnehmer das Egerland schon etwas näher. Danach ging es ans musizieren - Andulka Marsch oder die Egerländer Festpolka brachte Herr Hutter den Musikern näher. Je mehr kleine Tipps er gab umso mehr veränderten sich die Stücke und bekamen ganz andere Wendungen.
Am Ende konnten die Musiker noch Fragen stellen, Fotos machen und Autogramme ergattern.
Vielen Dank an dieser Stelle an Ernst Hutter, dass er den Weg zu uns in den Norden gemacht hat und einen tollen Workshop gestaltet hat.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Ehrung für Horneburger Musiker


Auf der diesjährigen Hauptversammlung des Horneburger Spielmannszuges  konnten wieder langjährige Mitglieder ausgezeichnet werden.
So bekamen Katharina Schiwek, Stefan und Markus Tiedemann das Silberne Treueabzeichen des Niedersächsischen Musikverbandes für ihre 20. jährige aktive Zeit vom Vorsitzenden der Kreismusikvereinigung überreicht.
Langjährige Mitglieder ausgezeichnet



 
PDF Drucken E-Mail

23. Delegiertentagung der KMV in Harsefeld


Am 26. Januar lud die Kreismusikvereinigung ihre Mitglieder und Gäste zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung nach Harsefeld ein. Der Harsefelder Spielmannszug feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen und hatte sich aus diesem Grund um die Ausrichtung beworben. Mit wohligen Klängen eröffneten dann auch die Musiker die Versammlung.

Rund 60 Musikerinnen und Musiker aus den Mitgliedsvereinen und Gäste nahmen an der Tagung teil. Als Gäste konnte der Vorsitzende den Landrat Michael Roesberg, den Landtagsabgeordneten Helmut Dammann-Tamke, den Harsefelder Bürgermeister Michael Ospalski, sowie Vertreter der befreundeten Verbände begrüßen.


Nach der Ehrung verstorbener Musiker und dem formellen Teil gab der Vorstand seinen Tätigkeitsbericht ab. Der 1. Vorsitzende Sahling berichtete über die durchgeführten Ehrungen verdienter Musiker im Kreis. Auch erwähnte er die Fortbildungen und Veranstaltungen an denen er teilgenommen hatte. So war er im Juli zu einem Wochenendseminar in der Bundesakademie in Trossingen. Dort wurde eine Fortbildung zum Verbandspiloten angeboten. Auch war auf einem Workshop in der Bundesakademie in Wolfenbüttel, hier ging es um Finanzierungsmöglichkeiten für Projekte.
Der 2. Vorsitzende Höft wies in seinem Bericht nochmals darauf hin, dass man nur gemeinschaftlich etwas erreichen könne.
Die Jugendleiterinnen Isabel Steinforth und Kathleen Petersen konnten positiv über ihre Arbeit im letzten Jahr berichten. So wurden die Workshops „Mitglieder halten“ und ein Dozenten Crashkurs zum Thema Sexuelle Belästigung gut besucht. Auch in diesem Jahr wird zu diesem Thema ein Wochenendworkshop von der Jugendleitung angeboten.
Die Fachwarte konnten auch von einem vielfältigen Angebot von Workshops und Lehrgängen berichten. So war 2017 das Heeresmusikkorp Hannover zu Gast. Im Harsefelder Gymnasium ließen sich etliche Musiker von den Profis der Bundeswehr unterrichten. Auch die E und D Lehrgänge wurden gut besucht. Es gab noch Kurse für Spielmannsflöte, Stabführer, Öffentlichkeitsarbeit und einen großen Marching Workshop in Jork.

 

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail
Kulturpreisträger 2018 Mirko Burfeindt mit dem Vorsitzenden der KMV Stade Hans-Hinrich Sahling

Kulturpreis der Volksmusik im Landkreis Stade 2018

Der Kulturpreis im Landkreis Stade geht in diesem Jahr an Miko Burfeindt von der Showband Jork. Er gehört dem Verein bereits seit 1996 an. Musikalisch ist er auf der Trompete und dem Mellophon unterwegs, zusätzlich übernahm er noch die Aufgabe des 2. Drum Majors.

Auch in der Vorstandsarbeit engagierte er sich intensiv. Als Schrift und Pressewart modernisierte er die Vorstandsarbeit und den Verein nachhaltig.

Auch durch seine Kreativität gestaltete er den Verein mit. Er entwickelte Werbehefte und Sonderseiten in Zeitungen. Auch an der Organisation des Jorker Laternenumzuges war er maßgeblich beteiligt.

Ein weiteres, wichtiges Anliegen war und ist ihm der Umgang untereinander. So achtet er Grundwerte wie Höflichkeit, Zuverlässigkeit und ein gutes Miteinander.

Der Kulturpreis wurde auch in diesem Jahr wieder durch die Kreissparkasse Stade unterstützt.

 


 

 
PDF Drucken E-Mail

23. Delegiertentagung der KMV in Harsefeld
26. Januar 2018, 19:30 Uhr

Die Tagung der Kreismusikvereinigung findet in der Harsefelder Festhalle statt. Eröffnet wird die Veranstaltung durch den Spielmannszug Harsefeld, der in diesem Jahr sein 50 jähriges Bestehen feiern kann.

Eingeladen sind wieder alle an der Musik Interessierten, die sich über die Arbeit und das Angebot der Musikvereinigung informieren wollen. Es werden wieder Vertreter aus den Kommunen, Politik und der befreundeten Verbände anwesend sein.

Zu guter Letzt wird auch in diesem Jahr die Vergabe des Kulturpreises, der wieder durch die Kreissparkasse Stade gefördert wird, stehen.

 


 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Wer ist online

Wir haben 1 Gast online