KMV-Logo Kreismusikvereinigung
Stade e.V.
von 1995

Mitglied im Niedersächsischen Musikverband e.V. (NMV)
Vereinigung für Blasmusik-, Fanfaren-, und Spielmannszüge, sowie Samba-, Show-, Drum- und Brassbands
in den Landkreisen Harburg, Lüneburg und Stade
NMV-Logo

all-forfree.de Counter Service

Anmeldung



PDF Drucken E-Mail

„Do’s and don’ts in der Jugendarbeit“


Kreismusikvereinigung Stade e.V. von 1995
03.03.2018 12 Uhr bis 17 Uhr
04.03.2018 10 Uhr bis 15 Uhr
 
Gerade durch die Umsetzung des neuen Bundeskinderschutzgesetzes entsteht im Rahmen der Jugendarbeit häufig die Frage „Was darf ich noch und wo sind die Grenzen“. Dazu bietet die Kreismusikvereinigung Stade von 1995 e.V. einen Workshop in Kooperation mit Renate Bergmann von der Beratungsstelle Lichtblick an. Dieser Workshop richtet sich insbesondere an die Verantwortlichen für die Jugendarbeit, Ausbilder, sowie die Vereinsvorstände.
Im Rahmen dieses Workshops werden unter anderem folgende Punkte behandelt:

  • Was ist sexueller Missbrauch/Kindeswohlgefährdung?
  • Wie erkenne man eine Kindeswohlgefährung?
  • Wer kann im Zweifelsfall kontaktiert werden?
  • Wie darf und sollte man in Krisensituationen gegenüber einem Kind reagieren?
  • Rollenspiele zur Vertiefung der Handlungsweise in Krisensituationen

Referentin:              Renate Bergmann (Beratungsstelle Lichtblick)
Veranstalter:           Kreismusikvereinigung Stade e.V.
Veranstaltungsort:   Wird noch bekannt gegeben
Teilnehmerzahl:      Der Workshop findet ab 10 Teilnehmern statt

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenfrei
 

Bitte Verpflegung selbst mitbringen. Für Getränke wird gesorgt.
Das Seminar kann mit 10 Stunden als Fortbildung zur JULEICA angerechnet werden.


Verbindliche Anmeldungen bis zum 18.02.2018



 

Wer ist online

Wir haben 4 Gäste online